Zur Startseite gehen
Observatory
On infringements of intellectual property rights

Förderung und Unterstützung des Werts des geistigen Eigentums

Menü

Virtuelles Schulungszentrum

Auf der Grundlage der Zusammenarbeit mit der Agentur der Europäischen Union für die Aus- und Fortbildung auf dem Gebiet der Strafverfolgung (CEPOL) hat das EUIPO der Durchsetzungsgemeinschaft über die Europäische Beobachtungsstelle für Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums spezielle Schulungsmaterialien bereitgestellt.

Das Virtuelle Schulungszentrum ist ein gemeinsames Unternehmen von EUIPO und CEPOL (Agentur der Europäischen Union für die Aus- und Fortbildung auf dem Gebiet der Strafverfolgung), das Schulungsinhalte über Rechte des geistigen Eigentums bereitstellt, die über das Lernportal der EUIPO-Akademie einem größeren Kreis von CEPOL-Schulungsteilnehmern zugänglich gemacht werden.

Das Virtuelle Schulungszentrum zu Rechten des geistigen Eigentums ist ein Bereich innerhalb der „CEPOL LEEd learning platform“ zur Bereitstellung von Schulungsinhalten über Rechte des geistigen Eigentums, die für Zoll- und Polizeibeamte, Marktaufsichtsbehörden, Strafverfolger und Richter relevant sind.

Über das Portal stellt das EUIPO ausgewählte E-Learning-Module, Live- und aufgezeichnete Webinare, Präsentationen und Links zu Studien und Berichten der Europäischen Beobachtungsstelle für Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums bereit.

Der Inhalt ist nach Wissensbereichen gegliedert, wobei auch das Niveau (grundlegend, mittel, fortgeschritten) deutlich angegeben ist. Für den erfolgreichen Abschluss einiger Module werden Zertifikate verliehen.

Die „CEPOL LEEd learning platform“ steht allen Durchsetzungsbeauftragten bei den Durchsetzungsbehörden der EU-Mitgliedstaaten zur Verfügung.

 

Zugang zur „CEPOL LEEd platform“ 

Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier