Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

Juli 13, 2020 Allgemein

Montenegro beteiligt sich an DesignClass


Das Wirtschaftsministerium Montenegros ist seit dem 13. Juli 2020 an DesignClass angeschlossen und verwendet die darin enthaltene Begriffsliste aus der harmonisierten Datenbank für Erzeugnisangaben (HDBPI).

Infolge der Entscheidung des montenegrinischen Wirtschaftsministeriums, die HDBPI zu nutzen, sind nunmehr neun Nicht-EU-Ämter für geistiges Eigentum an DesignClass angeschlossen, die Begriffe aus dieser harmonisierten Datenbank verwenden und akzeptieren.

Die Gesamtzahl der an DesignClass teilnehmenden Ämter für geistiges Eigentum steigt mit der Aufnahme des Wirtschaftsministerium Montenegros auf 36.

Mit DesignClass können Nutzer Erzeugnisangaben in 28 Sprachen suchen und übersetzen.

Die Verwendung der HDBPI durch das montenegrinische Wirtschaftsministerium ist ein konkretes Ergebnis des internationalen Kooperationsprogramms, das vom EUIPO in Zusammenarbeit mit seinen internationalen Partnern verwaltet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.euipn.org und DesignClass.


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier