Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Berichte des Europäischen Rechnungshofs

Bericht des Europäischen Rechnungshofs 2018

Haushaltsdokument

Aktualisiert am 11. Dezember 2019

Der Europäische Rechnungshof ist ein EU-Organ und für die Prüfung der Finanzen der EU zuständig. Als externer Prüfer der EU trägt er zur Verbesserung des EU-Finanzmanagements bei und fungiert zugleich als unabhängiger Hüter der finanziellen Interessen der Union. Seine Rolle ist es, zu überprüfen, ob die EU-Mittel korrekt verbucht, in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften eingenommen und verausgabt wurden und ob eine optimale Mittelverwendung gegeben war. Der Hof erstellt jedes Jahr einen Prüfbericht über das EUIPO, der nach seiner Herausgabe auch auf der EUIPO-Website veröffentlicht wird.

Seit dem Jahr 2017 ist der Bericht über das EUIPO in Kapitel 3 des einheitlichen konsolidierten Berichts des Rechnungshofs über alle EU-Agenturen enthalten.

Die Informationen zum Prüfungsumfang und die Verantwortlichkeiten der Prüfer und des Geprüften sind dem vollständigen Bericht zu entnehmen.


PDF

Letzte Seite aktualisiert 16-12-2019
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier
x