Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Transparenzportal – Finanzen

Das EUIPO ist eine komplett eigenfinanzierte Einrichtung. Sämtliche Tätigkeiten werden über Eintragungsgebühren finanziert, das heißt, weder das Amt noch seine Arbeitsplätze stellen eine zusätzliche finanzielle Belastung für die EU bzw. ihre Steuerzahler dar. Die amtlichen finanziellen Berichte des EUIPO umfassen den Haushaltsplan, den Jahresabschlussbericht, den Bericht über die Haushaltsführung und das Finanzmanagement, den Bericht des Europäischen Rechnungshofes sowie die Dokumentation zur Arbeit des Haushaltsausschusses des EUIPO.

Haushaltsplan des EUIPO 2020

Veröffentlicht am 25/11/2019

Der Haushaltsplan des EUIPO für das kommende Jahr wird erstellt und dem Haushaltsausschuss des Amtes zur Genehmigung vorgelegt. Der Haushaltsplan kann erst umgesetzt werden, wenn er vom Haushaltsausschuss, der aus Vertretern der EU-Mitgliedstaaten, der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments besteht, genehmigt wurde.



 


PDF Weitere Informationen >>

Jahresabschlussberichte 2019

Veröffentlicht am 26/06/2020

Der Jahresabschlussbericht des EUIPO umfasst die Finanzausweise (Bilanz, Übersicht über das wirtschaftliche Ergebnis, Cashflow-Tabelle, Veränderung des Eigenkapitalbestands) sowie Berichte über die Ausführung des Haushaltsplans des EUIPO. Die Jahresabschlussberichte des EUIPO müssen den einschlägigen Bestimmungen entsprechen, wahrheitsgetreue und vollständige Angaben enthalten und ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild vermitteln. Sie werden nach allgemein anerkannten Rechnungsführungsgrundsätzen erstellt.


PDF Weitere Informationen >>

Berichte des
Europäischen Rechnungshofes

Veröffentlicht: 11.12.2019

Der Europäische Rechnungshof ist ein EU-Organ und für die Prüfung der Finanzen der EU zuständig. Als externer Prüfer der EU trägt er zur Verbesserung des EU-Finanzmanagements bei und fungiert zugleich als unabhängiger Hüter der finanziellen Interessen der Union. Seine Rolle ist es, zu überprüfen, ob die EU-Mittel korrekt verbucht, gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften eingenommen und verausgabt wurden und ob eine optimale Mittelverwendung gegeben war. Der Hof erstellt jedes Jahr einen Prüfbericht über das EUIPO, der nach seiner Herausgabe auch auf der EUIPO-Website veröffentlicht wird.
 


PDFWeitere Informationen >>

Verordnung Nr. BC-1-19
des Haushaltsausschusses

Verordnung des Haushaltsausschusses des EUIPO über die Finanzvorschriften des Amtes

In diesem Dokument sind die Finanzvorschriften für das Amt niedergelegt, unter anderem der Zeitplan für die finanzielle Berichterstattung und die Haushaltsführung beim Amt sowie die Haushaltsgrundsätze, Auftragsvergabe und externe Prüfung.
 


PDF

Weitere Informationen zu Buchführung und Finanzen   Weitere Informationen >>
Haushaltsausschuss des Amtes   Weitere Informationen >>

 

Titel DIN Erstellt Ansicht
Can’t find what you are looking for? Request here
Letzte Seite aktualisiert 25-06-2020
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier
x