Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

Januar 28, 2020 Über das EUIPO

Verbesserung des Schutzes von Marken auf E-Commerce-Marktplätzen: Workshop


 

Vertreter von E-Commerce-Marktplätzen und des EUIPO kommen am 25. Februar zu einem ersten Sondierungsworkshop zusammen.

Den Schwerpunkt des Workshops bilden Rechte aus der Unionsmarke (EU) und drei zentrale Themen – Informationsquellen zu Markenrechten, Zugang zu Programmen zum Schutz geistigen Eigentums von E-Commerce-Marktplätzen und Informationsaustausch – allesamt mit dem Ziel, den Markenschutz auf E-Commerce-Marktplätzen zu verbessern.

Das erste Treffen dient als Vorbereitung einer größer angelegten Veranstaltung und Diskussionen mit Rechteinhabern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erörterung von Chancen und konkreten Maßnahmen zur gemeinsamen Entwicklung der im Strategieplan 2025 des EUIPO geplanten Initiativen zur Anpassung seiner Dienstleistungen an den expandierenden elektronischen Handel.

Außerdem bietet der Workshop dem EUIPO und den Vertretern der E-Commerce-Marktplätze die Gelegenheit, Informationsressourcen und Initiativen vorzustellen und zu überlegen, wie die weitere Zusammenarbeit gestaltet werden kann, um den Zugang zu Markenrechten für KMU, die hauptsächlich elektronischen Handel betreiben, zu fördern und zu vereinfachen.

Vertreter von E-Commerce-Marktplätzen, die an einer Teilnahme interessiert sind, wenden sich bitte an: observatory@euipo.europa.eu


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier