Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

September 06, 2021 Über das EUIPO

EUIPO und SMEunited bündeln ihre Kräfte, um kleinen Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen


Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und SMEunited haben eine Kooperationsvereinbarung über die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Initiativen unterzeichnet, mit denen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Europa beim Schutz ihrer Rechte des geistigen Eigentums unterstützt werden.

SMEunited ist der Zusammenschluss von Handwerk und KMU in Europa mit 65 Mitgliedsorganisationen in über 30 europäischen Ländern. Der Verband handelt im Rahmen des europäischen sozialen Dialogs und bei Gesprächen mit den EU-Organen im Namen des Handwerks und von KMU und vertritt dabei nationale branchenübergreifende Handwerks- und KMU-Verbände, europäische KMU-Branchenverbände und assoziierte Mitglieder. Er ist das Sprachrohr der 22,5 Millionen KMU in Europa, bei denen fast 82 Millionen Menschen beschäftigt sind.

Das EUIPO ist die europäische Agentur, die für die Verwaltung der Unionsmarke und des eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmusters zuständig ist, die in allen EU-Mitgliedstaaten gültig sind. Als Teil seines Strategieplans 2025 zielt das KMU-Programm im Rahmen von „Ideas Powered for business“ darauf ab, KMU durch Initiativen wie den KMU-Fonds und kostenlose, personalisierte Beratung zu geistigem Eigentum auf ihrem unternehmerischen Weg zu unterstützen und zu stärken.

Das EUIPO und SMEunited wollen gemeinsam eine positive Veränderung der Wahrnehmung von geistigem Eigentum durch europäische KMU fördern und Informationen und Instrumente bereitstellen, mit deren Hilfe sie durch Nutzung des geistiges Eigentums ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Die Kooperationsvereinbarung ermöglicht direkte Rückmeldungen von KMU, die zur Gestaltung der kommenden Initiativen des EUIPO genutzt werden können.

Das erste hochrangige Treffen zwischen dem EUIPO und SMEunited fand Mitte Juli statt, um die Kollaboration und den Austausch über die künftige Zusammenarbeit und die wichtigsten Ziele zu erörtern.

Zur Unterstützung von KMU wird diese Zusammenarbeit Initiativen wie das Angebot von Schulungen, die Durchführung von Veranstaltungen, die Förderung von Initiativen im Bereich des geistigen Eigentums und den Austausch von Inhalten auf den jeweiligen Websites umfassen.

Wir freuen uns, SMEunited in unserem Netzwerk „Ideas Powered for Business“ begrüßen zu dürfen. Als Vertretung von 22,5 Millionen KMU in Europa kann uns SMEunited einen direkten Einblick in die Bedürfnisse von KMU verschaffen. Darüber hinaus wird seine Rolle weitreichende Auswirkungen auf die zahlreichen positiven Vorteile des geistigen Eigentums haben. Unser Team ist zuversichtlich, dass diese Kooperationsvereinbarung neue Synergien mit sich bringen wird.

Andrea Di Carlo, stellvertretender Exekutivdirektor, EUIPO

SMEunited schätzt die Kooperationsvereinbarung mit dem EUIPO sehr. Das KMU-Programm bietet KMU die Möglichkeit, die Vorteile der Nutzung von geistigem Eigentum zu verstehen. Darüber hinaus wird durch das Fachwissen und die Unterstützung seitens des EUIPO das Know-how von KMU und KMU-Organisationen in Bezug auf die Pflege und den Schutz von Rechten des geistigen Eigentums sowie deren Durchsetzung verbessert. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit zur Stärkung von KMU.

Véronique Willems, Generalsekretärin, SMEunited


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier