Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

Februar 15, 2021 Europäisches Netzwerk für Marken und Geschmacksmuster

Virtuelles Treffen mit INPI Portugal


 

Der Exekutivdirektor des EUIPO, Christian Archambeau, und die Präsidentin des Direktionsrats des portugiesischen Instituts für den gewerblichen Rechtsschutz (INPI), Ana Bandeira, hielten eine gemeinsame virtuelle Sitzung ab.

Bei dieser Sitzung wurden die Erfolge erörtert, die bei der Zusammenarbeit zwischen dem EUIPO und dem portugiesischen Amt im Rahmen des Netzwerks der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPN) erzielt wurden. Das virtuelle Treffen bot auch Gelegenheit, Ansichten auszutauschen und künftige gemeinsame Initiativen beider Ämter zu besprechen.

Weitere Themen waren die ersten Ergebnisse des kürzlich eingeführten KMU-Fonds (SME-Fund) sowie die Umsetzung des KMU-Programms im Rahmen des Strategieplans 2025 des EUIPO.

Der stellvertretende Exekutivdirektor des EUIPO, Andrea Di Carlo, die Kabinettschefin, Ursula Schildt, der Direktor der Hauptabteilung Internationale Zusammenarbeit und Rechtsangelegenheiten, João Negrão, sowie der Leiter des Bereichs Internationale Zusammenarbeit, Sandris Laganovskis, nahmen ebenfalls an der Sitzung teil.

Darüber hinaus wurden im Rahmen dieses Austauschs auch die Anforderungen des INPI im Kontext des derzeitigen portugiesischen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union, der bis zum 30. Juni 2021 läuft, erörtert.


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier