Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

Dezember 08, 2020 Allgemein

PSD2. Erhöhte Sicherheit


 

Aufgrund der Verabschiedung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) sind im Januar 2021 im Europäischen Wirtschaftsraum neue Sicherheitsanforderungen für Online-Zahlungen in Kraft getreten.
 
Im Einklang mit dieser Richtlinie werden alle Kreditkartenzahlungen an das EUIPO über eine zusätzliche Sicherheitsebene verfügen, die eine robuste Kundenauthentifizierung einschließt. Die Kunden werden aufgefordert, die Zahlung zu bestätigen, indem sie einen per SMS erhaltenen oder von einer Smartphone-App generierten Code eingeben oder einen biometrischen Identifikator wie einen Fingerabdruck oder die Gesichtserkennung nutzen. Diese Kunden werden über die Angaben informiert, die für die Bestätigung der Zahlung durch ihr Finanzinstitut erforderlich sind (persönliche Telefonnummer, Smartphone-App usw.).
 
Das EUIPO begrüßt die erhöhte Sicherheit bei Online-Zahlungen, die darauf abzielt, die Rechte von Nutzern zu schützen und die Haftung bei betrügerischer Kartennutzung zu beschränken.


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier