Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

April 03, 2020 Über das EUIPO

Exekutivdirektor EUIPO – Aktuelle Informationen COVID-19


Der Exekutivdirektor des EUIPO, Christian Archambeau, hat eine Videobotschaft veröffentlicht, in der Nutzer und Interessenträger über die Maßnahmen informiert werden, die das Amt ergriffen hat, um seine Arbeit während des Ausbruchs des Coronavirus und dem Ausnahmezustand in Spanien fortzusetzen.

Im Namen aller Mitarbeiter der EUIPO spricht Herr Archambeau allen, die vom Coronavirus-Ausbruch betroffen sind, sein Mitgefühl aus. 

Seit der Ausrufung des Ausnahmezustands am 14. März 2020 arbeiten die Mitarbeiter des EUIPO per Telearbeit und müssen zuhause bleiben. Herr Archambeau betont jedoch, dass dank früherer Investitionen in elektronische Tools und operative Lösungen die Tätigkeiten des Amtes weiterhin reibungslos durchgeführt werden.

Herr Archambeau informiert auch über Veränderungen, die beim Umfang der Anmeldungen zu beobachten sind. Die Anmeldungen aus den USA und der EU verzeichneten Rücklaufe, aber die Anmeldungen aus China eine Wiederaufnahme hin zu einem normalen Niveau.

Videobotschaft von Christian Archambeau mit aktuellen Informationen für Nutzer und Interessenträger
über die Maßnahmen des Amtes zur Fortsetzung seiner Arbeit während der COVID-19-Krise


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier