Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

Januar 17, 2019 Allgemein

Projekt zu Interessenträger-Qualitätssicherungsgremien („Stakeholder Quality Assurance Panels“, SQAP) vom 16. bis 18. Januar 2019


Vom 16. bis 18. Januar 2019 findet beim EUIPO das zweite Nutzer-Audit zur Qualität der EUIPO-Entscheidungen hinsichtlich absoluter Eintragungshindernisse statt.

18 Nutzer von neun Nutzerverbänden kommen in den Räumlichkeiten des EUIPO zusammen, um eine Reihe von stichprobenweise ausgewählten Entscheidungen gemäß den vom Amt aufgestellten Qualitätsmerkmalen zu prüfen.

Teilnehmende Prüfer und Nutzerverbände:

Marieke

Westgeest

AIPPI

Franck

Caso

APRAM

Constance

Laënnec-Cuny

APRAM

Christian

Duran

ASIPI

Geoffrey

Weller

CITMA

Tobias

Dolde

ECTA

Philipp

Homann

ECTA

Angelica Maria Elena

Lodigiani

ECTA

Roberto

Kunz-Hallstein

GRUR

Stephan

Biagosch

GRUR

Jana

Bogatz

GRUR

Ana

de Sampaio

ICC

Alicja

Zalewska

INTA

Paola

Ruggiero

INTA

Pablo

Amat Rodriguez

INTA

Roland

Mallinson

MARQUES

Bas

Kist

MARQUES

Zsófia Judit

Klauber

MARQUES

Das EUIPO dankt den Nutzern und ihren Verbänden für die Teilnahme an dieser Initiative.

Über SQAP

In seinem Strategieplan 2020 hat das EUIPO sich selbst das Ziel gesteckt, die kundenorientierten Qualitätsdienstleistungen auszubauen, indem der Schwerpunkt vermehrt auf den Nutzer und die Qualität der Produkte und Dienstleistungen des EUIPO gelegt wird.

Das SQAP-Audit leistet einen Beitrag zu diesem Ziel, indem Nutzer in das Qualitätsmanagement des Amtes einbezogen werden. Das Amt nutzt die Rückmeldungen der Nutzer zur Verbesserung der Qualität seiner Entscheidungen sowie zur Überwindung der Diskrepanz zwischen der Qualitätswahrnehmung der Nutzer und den Ergebnissen der internen Qualitätsmessungen.

Durch das SQAP-Audit lernen sowohl das Amt als auch seine Nutzer, denn die Nutzer übernehmen eine aktive Rolle in den Qualitätsverfahren des Amtes und das Amt ergreift auf der Grundlage der Hinweise der Nutzer Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität seiner Produkte.

Die Mitglieder der Nutzerverbände können sich bei ihrem jeweiligen Verband über die Teilnahme an den SQAP-Audits informieren.


 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier