Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Nachrichten

Mai 22, 2017 Allgemein

Visuelle Suche nach EUIPO-, INP- und UKIPO-Marken in TMview


In TMview, der größten kostenfreien Online-Markendatenbank, gibt es jetzt eine neue visuelle Suchfunktion.

Es ist jetzt möglich, über fünf Millionen Marken von EUIPO, dem Institut national de la propriété industrielle (INPI) und dem Amt für geistiges Eigentum des Vereinigten Königreichs (UKIPO) innerhalb von TMview anhand von Bildern zu durchsuchen.

Die Bildersuchfunktion wird auf mehr Ämter für geistiges Eigentum ausgeweitet, wenn diese im Verlauf des Jahres ihre Daten für TMview verfügbar gemacht haben.

Für die Bildersuche in TMview sind die folgenden drei Schritte erforderlich:

Schritt 1:

Klicken Sie auf das Kamera-Symbol , um den Kasten „Bild ziehen und ablegen oder hochladen“ anzuzeigen.

Schritt 2:

Sie können ein Bild in das Suchfeld ziehen und dort ablegen. Die folgenden vier Formate werden akzeptiert: JPG, PNG, GIF and TIFF. Oder Sie können auf das Wolkensymbol rechts in dem Kasten klicken, um ein Bild von Ihrem Computer hochzuladen.

Ziehen Sie das Bild in den Kasten „Bild ziehen und ablegen oder hochladen“.

Schritt 3:

Wenn Ihr Bild hochgeladen ist, können Sie den roten Kasten um das Bild verwenden, um den Bereich auszuwählen, nach dem Sie suchen möchten.

Mit den beiden Symbolen unten im Suchfeld können Sie Ihre Ergebnisse im Vorschau- oder Listenmodus anzeigen.

Sie können auch nach Farbmarken suchen.

Erweiterte Optionen

Verbesserte Suchfunktion:

TMview bietet jetzt eine verbesserte und reaktionsschnellere Suchfunktion auf der Grundlage von Nutzer-Feedback.
Es ist jetzt möglich, direkt nach der Anmelde- und Eintragungsnummer zu suchen. Darüber bietet das Tool an sich mehr Übersetzungsoptionen für Waren und Dienstleistungen.

TMview enthält beinahe 43 Millionen Marken von 57 globalen Ämtern für geistiges Eigentum. Seit seiner Inbetriebnahme 2010 ermöglichte das Tool beinahe 30 Millionen Suchvorgänge in 155 verschiedenen Ländern. Das Tool wird täglich aktualisiert und ist kostenfrei.
 

 
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier
x