Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Zurück

Sommerlektüre der Beobachtungsstelle

July 01, 2021 - news_events
Sommerlektüre der Beobachtungsstelle

Sommerlektüre der Beobachtungsstelle

Die neuesten Studien von der Website des EUIPO mit den Veröffentlichungen der Beobachtungsstelle.


Risiken und Schäden durch Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums in Europa: Sensibilisierungskampagne 2021
Im Rahmen der jährlichen europaweiten Medienkampagne und anlässlich des Welttags zur Bekämpfung von Fälschungen startete das EUIPO die Sensibilisierungskampagne 2021 „Risiken und Schäden durch Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums in Europa“. Die COVID-19-Pandemie und die damit verbundene Zunahme des Online-Shoppings und des Zugriffs auf digitale Inhalte haben ein Schlaglicht auf die Risiken und Schäden, die durch Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums in Europa entstehen, geworfen und die Gefahren für Verbraucher deutlich gemacht.

Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums in der EU: Gesamtergebnisse der Beschlagnahmen, 2019
Im Anschluss an die Berichte der Generaldirektion Steuern und Zollunion (GD TAXUD) und des EUIPO vom Dezember 2020 über die Zurückhaltung von Waren, die Rechte des geistigen Eigentums verletzen, an den EU-Grenzen bzw. im EU-Binnenmarkt, bietet dieser Bericht einen Überblick über die Zurückhaltung nachgeahmter Erzeugnisse im Jahr 2019, wie von den EU-Mitgliedstaaten berichtet.

Economic impact of COVID-19 on IPR-intensive sectors
In dieser Studie werden die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auf Wirtschaftszweige analysiert, die Rechte des geistigen Eigentums intensiv nutzen (d. h. Marken, Geschmacksmuster, Patente und das Urheberrecht).

Focus on cybersquatting: monitoring and analysis
Beim Cybersquatting handelt es sich um die bösgläubige Eintragung und/oder Benutzung der Marke eines anderen Unternehmens oder eines anderen unterscheidungskräftigen Zeichens in einem Domainnamen, ohne dass irgendwelche Rechte oder berechtigten Interessen an diesem Domainnamen bestehen. In dieser Studie werden das Phänomen des Cybersquatting quantifiziert und die Methoden und Geschäftsmodelle von Cybersquattern beschrieben.


Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier