Wir sind alle ein bisschen anders, wenn es um Klassifizierung geht.

Aber wir wollen alle das Gleiche: ein gutes Verzeichnis von Waren und Dienstleistungen.

 
 

Mit unserem neuen „Goods and Services Builder“ können Sie Ihr Verzeichnis der Waren und Dienstleistungen unter Verwendung von bereits akzeptierten, auf der Nizza-Klassifikation basierenden Begriffen individuell anpassen.

  • Stimmen Sie Ihre vorhandenen Verzeichnisse ab.

  • Erstellen Sie neue Verzeichnisse, die Sie wiederverwenden und aktualisieren können.

  • Und lernen Sie den Assistenten für die Klassen 35 und 37 kennen.

 








 
Bild einer Maus auf einem Mauspad

Ihr individuelles Verzeichnis erstellen

Unser Builder ergänzt Ihre juristischen Fachkenntnisse.

Wenn wir Vertreter fragen, warum sie unsere Waren- und Dienstleistungstools nicht verwenden, sagen sie uns, dass sie mit seit Langem festgelegten Verzeichnissen arbeiten, das Erstellen neuer Verzeichnisse aufwändig sei oder ihre Mandanten eine Spezifikation benötigen, die mehr auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die Anpassung an Kundenbedürfnisse und Zeitersparnis stehen jedoch nicht in Widerspruch zu der Nutzung unserer Klassifizierungslösungen. Diese basieren auf der Nizza-Klassifikation und enthalten bereits akzeptierte Begriffe, die laufend aktualisiert werden.

Das heißt, Sie können

  • Klassifizierungsmängel vermeiden;

  • Ihre Anmeldung über Fast Track (im beschleunigten Verfahren) bearbeiten lassen;

  • die Erstellung und Aktualisierung Ihrer Verzeichnisse automatisieren;

  • Spezifikationen vorlegen, die aus rechtlicher Sicht vorhersehbarer sind.

 





 
Screenshot Goods and Services Builder

Wie funktioniert es?

Mithilfe der integrierten Anweisungen können Sie Ihre eigene Spezifikation der Waren und Dienstleistungen mit den bereits akzeptierten Begriffen in unserer Datenbank, der HDB, vergleichen. Sie erfahren sofort, ob Ihre Auswahl mit der HDB kompatibel ist oder nicht, und der Builder macht Vorschläge auf der Grundlage der von Ihnen eingegebenen Begriffe.

Sie werden auch auf unseren Assistenten für die Klassen 35 und 37 stoßen, den Sie für die Klassen 35 und 37 verwenden können und der Ihnen das Kopieren, Einfügen und Tippen erspart.

 

Was möchten Sie tun?



Oder probieren Sie den Builder einfach aus





 
Symbol Neues Verzeichnis erstellen

Verzeichnis erstellen

Wenn Sie ein neues Verzeichnis erstellen möchten, können Sie Begriffe aus der HDB auswählen oder Begriffe aus anderen Verzeichnissen importieren.

  • Sie können Begriffe manuell hinzufügen, indem Sie sie für jede einzelne Klasse kopieren und einfügen;

  • bereits akzeptierte Begriffe in unserer Datenbank suchen;

  • Begriffe aus einem bestehenden Verzeichnis importieren;

  • den Assistenten für die Klassen 35 und 37 verwenden, mit dem Sie Begriffe schneller hinzufügen können.

Wenn Sie ein Verzeichnis komplett neu erstellen möchten, verwenden Sie am besten die Suchfunktion und den Assistenten für die Klassen 35 und 37. In beiden Fällen können Sie unsere Datenbank nach Begriffen durchsuchen, wodurch eine Vorabakzeptierung gewährleistet ist. Dies können Sie anhand des OK-Symbols Symbol Validierung neben den Begriffen sehen.

 

Suche

Klicken Sie auf „Suche“ und wählen Sie die Begriffe aus, die am besten zu Ihrer Marke passen.

Screenshot Waren und Dienstleistungen auswählen
 

Es wird geprüft, ob Ihre ausgewählten Begriffe akzeptiert werden.

Screenshot Prüfung, ob ausgewählte Begriffe akzeptiert werden

Hinweis: Nur einige Begriffe in unserer Datenbank, wie etwa Klassenüberschriften, werden als nicht akzeptiert markiert. In diesen Fällen macht der Builder einen Vorschlag.



 

Assistent für die Klassen 35 und 37

Wenn Sie Klassen mit den Präfixen „Einzelhandelsdienstleistungen“, „Großhandelsdienstleistungen“ oder „Wartungs- und Installationsdienstleistungen“ eingeben möchten, können Sie den Assistenten verwenden.

Screenshot Assistent für die Klassen 35 und 37
 

Wählen Sie Ihr Präfix und die Klasse, auf das Sie das Präfix anwenden möchten:

Screenshot Assistent für die Klassen 35 und 37
 

Der Builder gibt das Präfix automatisch ein:

Screenshot Assistent für die Klassen 35 und 37





 
Symbol Bestehendes Verzeichnis prüfen

Bestehendes Verzeichnis prüfen

Wenn Sie bereits über ein Verzeichnis verfügen oder Teile eines Verzeichnisses einer neuen Spezifikation hinzufügen möchten, fügen Sie die Begriffe entweder manuell hinzu oder importieren Sie sie aus einer anderen Datei.

 

Begriffe manuell hinzufügen

Klicken Sie auf „Manuell“ und geben Sie Ihre Begriffe ein:

Screenshot Schaltfläche „Manuell“
 

Wählen Sie die den Begriffen entsprechende Klasse aus und fügen Sie die Begriffe in das leere Feld ein:

Screenshot Schaltfläche „Importieren“ Screenshot Klasse auswählen
 

Wenn Sie auf „OK“ klicken, analysiert der Builder Ihr Verzeichnis und Sie erhalten eine Meldung, ob die von Ihnen verwendeten Begriffe mit der HDB kompatibel sind oder nicht. Sind die Begriffe nicht kompatibel, schlägt der Builder Begriffe vor, um sie vollständig kompatibel zu machen.

Sie können auch ein bestehendes Verzeichnis bzw. eine bestehende Klasse importieren.

Screenshot Datei importieren
 

In diesem Beispiel habe ich eine neue Klasse, nämlich Klasse 33, hinzugefügt.

Screenshot Neue Klasse

 

Kompatibel oder nicht kompatibel?

Unser Builder weist eine einfache Farb- und Symbolkodierung auf, sodass Sie schnell sehen, welche Optionen Sie haben:

Screenshot Tool-Symbol bedeutet, dass Ihr Begriff kompatibel ist und automatisch akzeptiert wird.

Screenshot Alternative Begriffe bedeutet, dass Ihr Begriff nicht vollständig mit der HDB kompatibel ist, es jedoch Alternativen gibt. Der Builder macht neue Vorschläge und Sie können einen kompatiblen Begriff auswählen, der Ihrer ursprünglichen Wahl näher kommt.

Klicken Sie auf das Tool-Symbol, um weitere alternative Begriffe anzuzeigen:

Screenshot Vorgeschlagene Begriffe
 

Es wird ein neues Fenster mit neuen alternativen Begriffen angezeigt.

Screenshot Alternative Begriffe
 

Wenn Sie die vorgeschlagenen Begriffe auswählen, ersetzen Sie einen Ausdruck „Pale Ale, Malzbier, aromatisierte Biere“ durch einzelne Ausdrücke, die automatisch akzeptiert werden und den gleichen genauen Umfang abdecken.

Screenshot Waren und Dienstleistungen auswählen
 

In diesem Beispiel bietet Ihnen das System nicht nur eine Alternative (1) für den Begriff „Sirup“ an, sondern Sie können auch die Ergebnisse der HDB-Suche (2) nach einem Begriff, der Ihren Anforderungen entspricht, prüfen lassen.

Screenshot Alternativen und Suche nach ähnlichen Begriffen
 

Es wird „Sirupe zum Garnieren“ vorgeschlagen, um den nicht zulässigen Ausdruck „Sirup“ zu ersetzen. Funktioniert es bei Ihnen? Bei mir funktioniert es!

Screenshot Waren und Dienstleistungen auswählen
 

Entsprechen Ihre Begriffe einer Klassenüberschrift aus der Nizza-Klassifikation, die für eine Eintragung als zu allgemein erachtet wird, bietet Ihnen der Builder Alternativen an.

Screenshot Alternativen
 

Sie können Ihr ursprüngliches Verzeichnis neben den entsprechenden Begriffen aus der HDB anzeigen und mit diesen vergleichen.

Screenshot Entsprechungen der Klassenüberschriften
 

Symbol Validierung nicht möglich Die Validierung ist nicht möglich, da dieser Begriff nicht in unserer Datenbank enthalten ist. Klicken Sie auf das Tool-Symbol, um mehr Optionen innerhalb derselben Klasse zu erhalten.

Screenshot Mehr Optionen innerhalb derselben Klasse
 

Symbol Nicht akzeptiert Es werden nur wenige Begriffe nicht für die Klassifizierung akzeptiert. Sie können das vollständige Verzeichnis im Builder prüfen.

Screenshot Suche nach Ihre Begriffsoption
 

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Verzeichnis ist nun vollständig mit der HDB kompatibel, und Sie können Ihre Marke über Fast Track eintragen lassen.

Screenshot Verzeichnis der vollständig mit der HDB kompatiblen Begriffe

Zum Builder