Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

Menu

Banküberweisungen

Die meisten Banken wickeln ihre Auslandszahlungen über eine Korrespondenzbank ab und übermitteln dabei nicht immer alle erforderlichen Angaben an diese Korrespondenzbank. Erteilen Sie daher bitte Ihrer Bank die klare Anweisung, diese Daten bei der Überweisung zu übermitteln.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob sie selbst oder eine von ihr beauftragte Korrespondenzbank eine Überweisungsgebühr berechnet. Sollte dies der Fall sein, stellen Sie sicher, dass der gesamte Betrag vollständig auf unser Konto überwiesen wird. Wir haben unsere Banken angewiesen, keine Gebühren zu berechnen.

Wir bitten Sie um pünktliche Zahlung. Die meisten Gebühren sind innerhalb einer bestimmten Frist zu entrichten. Wir empfehlen, die Zahlung mindestens zehn Tage vor Ablauf der Frist anzuweisen, um einen pünktlichen Zahlungseingang sicherzustellen. Wenn die Zahlung nicht pünktlich eingeht, ist Ihr Recht gefährdet.


Grundgebühr für die Anmeldung Ihrer Marke

Der Anmeldetag kennzeichnet die „Geburt" Ihrer Marke. Je früher dieser zugewiesen wird, umso besser. Wenn Sie möchten, dass das Datum der Anmeldungseinreichung der Anmeldetag wird, muss die Grundgebühr in Höhe von 850 EUR (einschließlich einer Klasse) auf einem unserer Bankkonten innerhalb eines Monats ab dem Datum der Anmeldung eingehen. Wenn wir das Geld nach Ablauf dieser Frist erhalten, wird das Datum, an dem das Geld auf unserem Konto eingeht, als Anmeldetag festgelegt (sofern alle anderen Bedingungen für die Festsetzung eines Anmeldetags erfüllt sind). Beachten Sie bitte auch, dass wir keine Zahlungsaufforderung senden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass das Geld pünktlich bei uns eingeht.


Widerspruchsgebühr

Die Widerspruchsgebühr in Höhe von 320 EUR muss auf einem unserer Bankkonten innerhalb der Widerspruchsfrist eingehen, d. h. innerhalb von drei Monaten ab Veröffentlichung der Marke, gegen die Sie Widerspruch einlegen möchten. Andernfalls ist Ihr Widerspruch nicht zulässig.

Weitere Erläuterungen finden Sie in unseren Zahlungshinweisen per Banküberweisung. Wenn Sie erstmalig eine Anmeldung einreichen, sollten Sie außerdem das Dokument mit Zahlungsinformationen ausfüllen und per Fax an die Hauptabteilung Finanzen – Bereich Gebühren senden.

+34 965 131 344
Letzte Seite aktualisiert 29-03-2016
Um technische Funktionen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung zu unterstützen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Darüber hinaus nutzen wir Webanalyse-Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier